Chemnitz, 11.01.2013

 

Der erste kleinere Wettkampf in 2013 ist absolviert. Beim Abendsportfest des LAC Erdgas Chemnitz ging ich über 30m fliegend, 60m und 200m an den Start. Dieser Wettkampf bildete den Abschluss der intensiven Trainingsphase für die Hallensaison. Unter dieser Voraussetzung bin ich recht zufrieden mit meinen erbrachten Leistungen.

 

Das für mich persönlich beste Ergebnis waren die 30m fliegend in guten 2,89 sec. So eine Zeit bin ich in den letzten drei Jahren nicht mehr gelaufen und bei konstanterer Anfangsgeschwindigkeit wäre sogar noch eine etwas schnellere Zeit möglich gewesen. Mit diesem Ergebnis hatte ich mir also schon mal bewiesen, dass ich noch schnell laufen kann. Über die 60m und 200m verhinderte jeweils ein miserabler Start eine etwas bessere Zeit. Gestoppt wurde ich in 7,20 bzw. 22,38 sec. und vor allem die 200m sind noch stark verbesserungswürdig. Aber alles in allem waren mein Coach und ich zufrieden mit diesem Ausflug nach Chemnitz.

 

Mein Blick richtet sich jetzt schon wieder nach vorne Richtung kommendes Wochenende, an dem ich mein erstes 400m Rennen in 2013 bestreiten werde.

 

Hallo liebe Fangemeinde und Leser,

 

meine Homepage ist nun wieder komplett funktionstüchtig und es wird Zeit von den aktuellen Geschehnissen zu berichten.

Nach einer längeren Phase der Regeneration meiner Wadenverletzung stand ich vor einer Vielzahl von offenen Fragen für die Zukunft. Sollte ich nach so vielen Verletzungen und Enttäuschungen mit dem Leistungssport aufhören, sollte ich weiter machen und wenn ja, so wie immer oder sollte eine Veränderung her? In Absprache mit Frau Falz nahm ich mir Zeit, Urlaub, Besuch der Verwandten, Gespräche und alternatives Training folgten. Am Ende, vor allem beim selbstständigen „Fit halten“, reifte in mir der Gedanke, dass es das noch nicht gewesen sein konnte und ich es noch einmal mit der Konzentration auf den Sport versuchen wollte. Im gleichen Gedanken wusste ich auch, dass es so wie es war nicht weiter gehen konnte. Das bestätigte auch ein Gespräch mit meiner Trainerin Erika Falz. Sie war von Anfang an meiner Meinung, dass ich, falls ich weiter machen wöllte, dies nur unter einem neuen System sinnvoll wäre. Also vereinbarten wir die Trennung unserer, über 11 jährigen, Zusammenarbeit. Dies war ein sehr emotionaler Moment für uns beide, da sie mich schließlich vom jungen Sportler zum gestandenen Athleten der deutschen Spitze entwickelte und wir beide großartige Erfolge feiern durften. Dafür möchte ich mich auch nochmal ganz herzlich bei meiner langjährigen Trainerin Erika Falz bedanken.

 

 

 

Autogramme unter:

 

Dresdner Sportclub 1898

Abteilung Leichtathletik

 

Stichwort „Martin Grothkopp“

 

Magdeburger Str. 12

01067 Dresden

 

Für Autogramme bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag beilegen.

 

oder

Ratsfeld 11

01187 Dresden

 

 

 

 

 

 

 

 

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.

 

Links

 

Deutscher Bobverband

 

Internationaler Bobverband

 

World Anti Doping Agency

Nationale Anti-Doping Agentur

Neuigkeiten aus der Leichtathletik

Dresdner Sportclub 1898 e.V.

 

Martin Grothkopp Banner    

 

 

Durch die Unterstützung von Sponsoren und vielen anderen Helfern fällt es wesentlich leichter sich voll auf den Sport zu konzentrieren.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei all meinen Sponsoren und Helfer für die gute Zusammenarbeit bedanken!

Zu meinen Sponsoren zählen:

Deutsche Sporhilfe

Dresdner Sportclub 1898 e.V.

Dresdner sc 1898.svg

SC Oberbärenburg

logo

Ingenieurbüro für Wasser und Boden

logo iwb gmbh

 

Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH

CAC Logo Claim 2

 Soepenberg

Nature Rocket

Nature rocket

E center Scheller (Hamburger Str. 88, 01157 Dresden)

Logo Edeka.svg

 

Volkswagenzentrum Dresden

VW 

GIRKA-aroniateam.de GbR

aronia

 

 Laufsportladen Dresden

Berneis



 

 

 

 

 

Anti Doping

 

 
Den folgenden Helfern möchte ich einen besonderen Dank aussprechen:
 Interviewfragen

Wie bist du zum Sport gekommen?

Als junger Bub mit 9 Jahren war ich sehr aktiv und habe viel bei uns auf dem Hof rum getobt. Meiner Mutter kam so die geniale Idee, meine Energie in geregelten Bahnen zu leiten. Es musste eine sinnvolle Sportart sein und bei uns in der Nähe die Möglichkeit geben diese auszuführen. Also meldete meine Mutter mich beim Post SV Dresden in der Abteilung Leichtathletik an!


Was isst du gern?

zu viel


 Was machst du noch neben dem Sport?

Kochen, Freunde treffen und mich anderen Sportarten hingeben


 Was hörst du für Musik?

Black und House


 Gibt es ein Ritual vor jedem Wettkampf?

kein Konkretes, kleine Routinen


 Was war dein größter Erfolg?

Bob:Olympiasieg 2018 in Pyeongchang im 4er Bob

Leichtathletik: Deutscher Meister 2009 und damit die WM Teilnahme


 Was ist dein sportliches Ziel?

Teilnahme an Olympischen Spielen --> 2018 mit dem Olympiasieg erreicht 


 Wohin fährst du gern in den Urlaub?

überall hin wo es warm ist


 Wie oft trainierst du in der Woche?

in der Aufbauphase 9-mal und in der Wettkampfphase 6-mal


 Hast du einen Lieblingsfilm?

„Oldschool“ und „Nur noch 60 Sekunden“


 Gibt es etwas wovor du Angst hast?

vor einer Verletzung oder einer schwereren Krankheit


 Hast du ein Vorbild/ Idol?

nein


 Hast du Geschwister?

Ja, ich habe einen jüngeren Bruder, der Matthias heißt.


 Was war bis jetzt deine größte Niederlage?

Bob: 4. Platz WM 2015 in Winterberg

Leichtathletik: Das Aus im Vorlauf bei den Deutschen Meisterschaften 2008.